Whey+ von 4plusnutrition im Test


 
Whey+ von 4plusnutrition im Test, 4.7 out of 5 based on 3 ratings

Dieses Mal im Supplement Test das Whey+ Protein von 4plusnutrition. Wir haben das „100% Premium Whey Protein“ in der 900 g Dose mit der Geschmacksrichtung Crema Biscotto (heißt soviel wie cremiger Keks) versucht. Preislich haben wir 15€ für die 900 g ausgegeben. Die Marke 4plusnutrition ist in Deutschland noch sehr unbekannt und kommt aus Italien. Die Website ist noch im Aufbau, obwohl es die Marke schon seit ein paar Jahren gibt. Hier ein kleiner Trailer der Marke auf YouTube. Wir also nicht online, sondern klassisch auf der Fibo 2014 auf das Whey aufmerkasam geworden. Der Stand und die Produktverpackungen waren in neongelb ziemlich auffällig. Somit auch zum ersten Punkt…

 

Neonfarbene Verpackung und süßlicher Geruch

Die Verpackung sieht wie gesagt sehr stylisch aus. Durch die grelle Farbe ein Augenfang im Supplementregal. Überzeug dich selbst:

Whey+ VerpackungQuelle: Eigene Darstellung

Außerdem hat man immer gut im Blick wie viel Protein noch übrig ist, da die Dose transparent ist. Zum richtigen Abmessen der Menge wird zudem ein 30 Gramm Scoop mitgeliefert.

Whey+ PulverQuelle: Eigene Darstellung

Das Pulver ist nicht wirklich fein und enthält kleinere Keksstücke (die kleinen braunen Punkte auf dem Bild). Die „Keksstücke“ hören sich nach einem coolen Extra an. Dazu später mehr. Der Geruch ist nicht ganz überzeugend. Tatsächlich richt man den Keksgeschmack heraus, jedoch mit einer ziemlich künstlichen Note.

 

Die Nährwerte und Aminosäuren

Hier die Nährwertangaben des Einkomponenteneiweiß Konzentrat, welches aus Molke gewonnen wird:


pro 30 Gramm:

  • Kalorien – 129,32 kcal
  • Eiweiß – 22,5 g
  • Kohlenhydrate – 3,62 g
  • Fett – 2,76 g

Für eine bessere Vergleichbarkeit mit anderen Marken hier noch die 100 Gramm Angaben:


pro 100 Gramm:

  • Kalorien – 431,08 kcal
  • Eiweiß – 75 g
  • Kohlenhydrate – 12,07 g
  • Fett – 9,20 g

Wir finden die Nährwerte für diese Preisklasse OK. Im Vergleich mit dem Impact Whey Eiweiß von Myprotein, was ca. in der gleichen Preisklasse liegt, bekommt man auf 100 g 35% mehr Fette.

Die Aminosäuren sind ebenso OK, jedoch nicht so top wie die des Impact Wheys.

Whey+ NährwerteQuelle: Eigene Darstellung Whey+ AminoprofilQuelle: Eigene Darstellung

Crema Biscotto aka. cremiger Keks im Geschmackstest

Getestet haben wir im Shaker mit ca. 250 ml 1.5% Milch. Anfangs war der Geschmack ziemlich gut. Die Dose ist mittlerweile fast leer und ehrlich gesagt, werden wir den Geschmack nicht missen. Warum? Der Keksgeschmack kommt nicht so durch wie man es sich vorstellt. Mehr künstlich als Keks. Außerdem stellen wir uns unter Crema auch etwas anderes vor. Es gibt andere Whey Proteine die ihre Geschmacksrichtung nicht mit cremig betiteln und trotzdem cremiger sind, als das was hier ausdrücklicher als cremig beworben wird. Die Keksstücke sind auch ehrlich gesagt einfach nur unnötig. Wenn es extra Stücke in einer Mahlzeit oder in einem Produkt gibt, dann um nochmal eine Geschmacksexplosion im Mund zu bekommen. Heißt, wenn das extra Stück im Mund zergeht oder man es kaut, dass man nochmals den Geschmack intensiv schmecken kann. Bei diesen Keksstücken war das definitiv nicht der Fall. Wir hoffen, dass die Hersteller in diesem Punkt das Produkt noch weiter entwickeln. Am Anfang ist das zwar noch ein cooles Extra aber da die Konsistenz auch nicht der eines Keksstück entspricht und geschmacklich nicht der Renner ist, finden wir, dass es ohne wahrscheinlich sogar besser wäre. Vielleicht hätten wir auch eine klassischere Geschmackssorte nehmen sollen. Der Verkäufer auf der Fibo hat uns jedoch außdrücklich Crema Biscotto empfohlen.

Das Whey ist geschmacklich kein Reinfall. Andere Hersteller haben in dem Bereich jedoch einiges mehr zu bieten!

Kommen wir zu einem kritischen Punkt. Die Löslichkeit. 4plusnutrition hat bis hier ein Produkt entworfen, was ganz OK ist. Die Löslichkeit ist indessen nicht akzeptabel. Klar sind wir hier in einer Preisklasse, die nicht der von Weider etc. entspricht. Wir konnten die Klumpen aber nicht einmal mit dem Mixer völlig verhindern. Wer also keine Lust auf Klumpen hat ist hier falsch. Manchmal hat man regelrechte Stücke im Mund, was nicht so schön ist. Das nervigste ist, dass man generell den letzten Schluck auskippen kann, da sich dort viele Keksstücke absetzten. Da hilft auch kein schütteln zwischendurch. In puncto Löslichkeit gibt es leider ein dickes Minus.

Bei der Verdauung hatten wir keine Probleme.

 

Fazit: Das Whey+ von 4plusnutrition ist momentan noch sehr unbekannt in Deutschland. Wir denken für einen Durchbruch und das mithalten in dieser Preisklasse mit z.B. Myprotein, muss die Firma noch einige Verbesserungen vornehmen. Wir haben hier zwar ein solides Produkt, welches aber in keiner Kategorie wirklich herausstechen konnte. Außer im Design. Die Gewichtung des Designs für eine Kaufempfehlung sei nun jedem selbst überlassen. Die Preis / Leistung ist mit Blick auf die Nährwerte und Aminosäuren gut. Die Löslichkeit sollte unbedingt verbessert werden.

Alles in allem kann gesagt werden, dass es momentan nicht weiterzuempfehlen ist. Schreibe deine Fragen gerne in die Kommentare wenn du willst. Ciao.

 

  • Preis/Leistung
  • Geruch
  • Geschmack
  • Löslichkeit
  • Verträglichkeit
3.4
VN:F [1.9.16_1159]
Rating: 4.7/5 (3 votes cast)

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:

wpDiscuz