Was sind Faszien?


 
Was sind Faszien?, 3.7 out of 5 based on 3 ratings

Seit einiger Zeit ist das Thema Faszien wieder verstärkt in den Fokus der aktiven Fitnessgemeinde gerückt. Bestimmt hast auch du schon von Faszien gehört und dich vielleicht gefragt, wie das als Füllmasse bezeichnete Gebilde dir in unserem Sport helfen soll bzw. kann. Neben unserem Artikel über Dehnen soll dich dieser Artikel nicht direkt beim Training, sondern bei der Regeneration und einem besseren Lebensgefühl unterstützen.

Wir erklären dir hier was Faszien sind, wie sie funktionieren, wofür sie verantwortlich sind und was du tun musst um dein Bewegungsabläufe zu verbessern.

 

Faszination Faszien

Um dir zu erklären was Faszien sind bedienen wir uns eines einfachen Vergleiches. In den meisten Lebensformen sind Faszien vorhanden. Wenn du schon einmal dein Hühnchenfleisch geschnitten hast, ist dir sicher diese feine milchigweiße ‘Haut’ aufgefallen. Genau genommen war das keine Haut im eigentlichen Sinne. Das war ein Bestandteil der Faszienmatrix eben innerhalb des Hühnerkörpers. Analog dazu lässt es sich auf den menschlichen Körper übertragen. Faszienhäute ummanteln unsere Muskeln und trennen diese untereinander ab. Faszien sind für viele Aufgaben im Körper verantwortlich und passen sich aktiv den verschiedenen Belastungen an. Sie formen aktiv den Körper. Sie stützen und schützen alle Muskeln und Organe, geben halt, schützen vor Verletzungen und unterstützen uns bei jeglichen Bewegungen. Innerhalb der Faszien befinden sich ebenfalls Nervenenden und Rezeptoren, im Grunde also ein “Außenposten” des Nervensystems. Heißt soviel wie, Faszien können für schmerzen verantwortlich sein und können ebenso aktiv deine Muskelkraft unterstützen. Hier kommen wir zum interessanten Teil .

 

Verklebte Faszien und Schmerzen

Faszien sind also ein elastisches sehr dünnes Gewebe das uns vollkommen durchzieht. Das Fasziengewebe kann durch einseitige Belastung, Fehlhaltungen oder zu starke Reize(psychisch sowie physisch) verkleben und sich an diesen Punkten verhärten. Die elastische dünne Haut wird also zu einer unelastischen , steifen Masse. Durch den Mangel an Platz kann das darunterlegende Organ oder Muskel sich nicht mehr vollständig frei bewegen. Mangelnder Platz und Versteifung führt ebenfalls zu einer Verminderung der Regeneration. Um dich nicht noch weiter zu verwirren und tiefer ins Detail zu gehen sagen wir an dieser Stelle: Verklebte Faszien führen zu Schmerzen, Unbeweglichkeit und verringerter Muskelflexibilität. Wie du jetzt schon sicherlich vermutest ist eine Minderung der Beweglichkeit nicht Förderlich für den optimalen Muskelaufbau. Komplexe Grundübungen wie Kreuzheben sollten nicht ausgeführt werden, wenn du im Stand nichtmal an deine Knie kommst. Die Frage ist also: Wie lösen wir verklebte Faszien?

 

Wie lockere ich meine Faszien?

Je aktiver dein Lebensstil ist umso elastischer sind auch deine Faszien. Genügend Bewegung ist jedoch kein Allgemeinrezept:

 

 

 

 

 

 

Verhärtete Faszien verursachen Schmerzen. Lockere Faszien fördern die Beweglichkeit und das allgemeine Wohlbefinden. Wie gelingt es uns nun diese verklebten Stellen wieder zu aktivieren, um unsere Trainingsleistung zu steigern? Durch Gymnastik oder herkömmliche Methoden lassen sich Faszien nicht sonderlich beeinflussen. Jedoch sind Myofaszien für punktuellen subtilen Druck sehr empfänglich. Aktiver Druck lockert und mobilisiert Verhärtete Faszien wieder. Die am weitesten verbreitete Übung für diesen Zweck ist die Nutzung der sogenannten Blackroll. Eine Rolle aus hartem Schaumstoff. Mithilfe dieser führt man bestimmte Bewegungsabläufe durch und löst somit Verspannungen und Verklebte Stellen. Nach eigener Erfahrung muss ich zugeben, dass nach anfänglichem Zweifel sich durchaus ein Nutzen einstellt und man innerhalb weniger Tage regelmäßigem Blackroll-Training ein Gefühl der Entspannung und Lockerheit in den betreffenden ‘Problemzonen’ einstellt. Durch die so erhaltene Beweglichkeit war eine Steigerung bei den meisten Verbundübungen möglich.

Faszien sind also entgegen der allgemeinen Meinung keine reine Füllmasse die eben so unsere Organe umschlingt. Sie sind ein körperweites Gebilde, welches maßgeblich zur Regeneration der Muskulatur und deren Ausbildung beiträgt. Für den Kraftsport bietet es sich absolut an jeglichen limitieren Faktor durch verhärtete Faszien auszuschließen und sich der Möglichkeit zu bedienen Faszien aktiv für das Muskelwachstum zu rekrutieren.

Lasse und gerne einen Kommentar da, wenn du noch Fragen dazu hast.

Unterstütze uns und hole dir die Blackroll direkt bei Amazon:

Blackroll Orange (Das Original) – Faszienrolle inkl. Übungs-DVD, Übungsposter & Booklet. Die Massagerolle für die Faszien, auch Foam Roller, Gymnastikrolle, Fitnessrolle genannt, zur Selbstmassage und Behandlung des Bindegewebes. Qualität Made in Germany


Features: Blackroll – Das Original die Selbstmassagerolle mittlerer Härte – einfach & effizent. Das ideale Trainingsgerät zur Selbstmassage für alle, die Faszien massieren & Verklebungen lösen möchten. Die Massagerolle STANDARD ist die ideale Fitnessrolle für jeden. Länge der Faszienrolle: 30cm; Durchmesser: 15cm, Das Faszientraining mit der Blackroll Orange Faszienrolle ist einfach: ob Sie im Stehen oder Liegen die Faszien trainieren, es gibt viele Übungen für das Training mit der Faszienrolle. Auch nach dem Sport zur aktiven Regeneration ist die Massagerolle geeignet., Die richtige Faszienrolle kaufen: mit der Blackroll Orange STANDARD lösen Sie Verklebungen der Faszien (Bindegewebe), behandeln Muskelbeschwerden und beugen vor. Die vielen, leicht zu erlernenden Faszienrolle Übungen sind zudem auf der DVD enthalten., Klassische Rollenform: die glatte Oberfläche der Faszienrolle ist ideal für alle Faszienübungen: von Rückenübungen, Bauch Beine Po, Unterarme Training, Fußmassage und vieles mehr. Für noch mehr Anwendungen bietet Blackroll Orange viele Ergänzungen., Lieferumfang: 1x Blackroll-Orange Faszienrolle Standard – Qualität Made in Germany*, inkl. 1x Faszientraining-DVD mit Grundübungen, 1x Faszien Übungsposter & 1x -booklet | *Umweltfreundlich produziert: geruchlos, hautfreundlich, physiologisch unbedenklich

Neu ab:EUR 27,90 Auf Lager

VN:F [1.9.16_1159]
Rating: 3.7/5 (3 votes cast)

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:

wpDiscuz